Die wichtigsten Termine im Landkreis Görlitz

28.09.22
virtuelles Sofa - Offene Gesprächsrunde – Was wollt ihr wissen?
BigBlueButton

Fragt uns alles, was euch rund um das Thema ‚Studieren‘ unter den Nägeln brennt! Von: Wie geht überhaupt ‚Studieren‘? Über: Wie habt ihr Leute kennengelernt, eine Wohnung gefunden, euch finanziert? Bis: Was ist, wenn es mir dann doch nicht gefällt? Ist Wechseln / Abbrechen okay?

Ihr könnt eure Fragen übrigens auch gerne, wenn ihr anonym bleiben wollt, im Chat stellen.

Keine Anmeldung erforderlich

BigBlueButton: https://meet.uni-leipzig.de/b/sak-fwo-awv-am8

17:00 - 19:00 Uhr
01.10.22
Oberlausitzer Karrieretage
Messehalle Löbau

Oberlausitzer Karrieretage im Messepark Löbau am 1./2.10.2022  – die Messe für Arbeit, Ausbildung und Studium in der Region. Bei der Veranstaltung präsentieren sich regionale Unternehmen aus den Landkreisen Görlitz und Bautzen. Im Mittelpunkt steht die Besetzung freier Stellen, von Ausbildung über Studium bis zu Arbeitsplätzen.

Besonders geeignet sind die Oberlausitzer Karrieretage für folgende Zielgruppen:

Jobsuchende und Wechselwillige
Pendler und Rückkehrer
Berufseinsteiger und Profis
Schüler der Abgangsklassen

 

01.10.22 - 02.10.22
08.10.22
Tag der offenen Berufsausbildung
Elbe Flugzeugwerke GmbH Grenzstraße 1 01109 Dresden

Du denkst über eine technische Ausbildung nach? Du möchtest die Zukunft der Luftfahrt mitgestalten, an ganzen Flugzeugen bauen? Dann informiere dich zu den Ausbildungswegen bei den Elbe Flugzeugwerken (EFW) – gemeinsam mit einem Elternteil – über interessante Berufe wie:

- Fluggerätmechaniker/-in Fachrichtung Fertigungstechnik
- Fluggerätelektroniker/-in
- Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik Fachrichtung Faserverbundtechnologie

Unsere Auszubildenden zeigen dir spannende Fertigungsschritte und erklären, was sie alles lernen und warum ein Job bei EFW besonders ist. Informiere Dich gemeinsam mit einem Elternteil vor Ort über interessante Berufe in
der Luftfahrtindustrie und komme mit unseren Auszubildenden ins Gespräch. Nimm deine Zukunft rechtzeitig in die Hand und melde dich unter www.efw.aero an.

08:30 - 14:00 Uhr
17.10.22
Her(bst)-Camp - die Nachhaltigkeitswerkstatt für Schülerinnen*, Klassenstufe 9-12
Kiez Weißwasser

Eine Woche lang beschäftigen sich Schülerinnen* in den Herbstferien mit Trinkwasserversorgung und erneuerbaren Energien, nachhaltiger Mobilität und Kreislaufwirtschaft. Begleitet werden sie dabei von Wissenschaftlern, die ihre Forschung in Workshops erlebbar machen. Es wird viel diskutiert, immer wieder praktisch gearbeitet und die Schülerinnen können auch mal selbst in die Rolle der Wissenschaftlerin schlüpfen.

17.10.22 - 22.10.22
20.10.22
Orientierungsworkshop zum Lehramt (Passt der Studium und der Lehrerberuf zu mir?)
Studierenden Service Zentrum (SSZ) in der Goethestr. 3 – 5, 04109 Leipzig (Raum 0.19)

In diesem Workshop beschäftigen Sie sich mit der Frage, ob das Lehramtsstudium und der spätere Lehrerberuf zu Ihnen passen. Sie setzen sich mit den typischen Aufgabenfeldern von Lehrerinnen und Lehrern auseinander und erarbeiten die Anforderungen des Berufs an die Persönlichkeit. Übungen und der Austausch in der Gruppe helfen Ihnen dabei, Ihre pädagogische Eignung zu reflektieren.

Schwerpunkte des Workshops:

Tätigkeitsprofil Lehrerinnen/Lehrer
Aufgaben von Lehrerinnen/Lehrern
Anforderungen an Lehrerinnen/Lehrer
Persönlichkeitseigenschaften von Lehrerinnen/Lehrern

Bitte melden sie sich für den Workshop an. Sie können sich per E-Mail anmelden. Dafür schicken Sie bitte folgende Daten an seminare-zsb(at)uni-leipzig.de:

Wohnort
Klassenstufe
Alter
Wunschtermin

10:00 - 13:00 Uhr
21.10.22
Hackathon 2022
Rabryka, Conrad-Schiedt-Str. 23, 02826 Görlitz

Das erwartet euch:
- regionale Challenges
- großzügige Räumlichkeiten zum Arbeiten und zum Abschalten
- pädagogisches Fachpersonal vor Ort
- Speisen und Getränke gratis

 

Was ist ein Hackathon?
Hackathons sind Programmier-Wettbewerbe, wobei es verschiedene Varianten gibt. Beim Hackathon 2022 in Görlitz stellen lokale Unternehmen verschiedene "Challenges" auf, an denen Teams an einem Wochenende arbeiten und innovative Lösungen erschaffen.

Die Challenges sollten echte Problemstellungen sein, deren Lösung dem jeweiligen Unternehmen einen echten Nutzen bringt und idealerweise sogar darüber hinaus einen Mehrwert stiftet, beispielsweise hinsichtlich Nachhaltigkeit oder Digitalisierung. Die Teilnehmenden bilden Teams und suchen sich selbst die Challenges aus, an denen sie arbeiten möchten.

Bei der Abschlussveranstaltung werden die Lösungen der jeweiligen Challenges vorgestellt und über die beste Lösung abgestimmt. Die Gewinnerteams erhalten Preise, die durch die Unternehmen ausgelobt werden.

Neben der Lösung von konkreten Problemen geht es beim Hackathon natürlich auch darum, sich mit gleichgesinnten zu treffen, sich auszutauschen und eine tolle Zeit zu haben. Dabei können die Teilnehmenden auch mit den lokalen Unternehmen in Kontakt kommen.

Wie läuft der Hackathon ab?
Freitag
Der Hackathon beginnt am Freitag ab 14:00 Uhr mit der Begrüßung der Teilnehmenden. Die Unternehmen bekommen die Gelegenheit, sich und die Challenges vorzustellen. Anschließend findet die Teambildung statt und die Arbeit an den Challenges kann beginnen.

Samstag
Der Samstag wird der Arbeit an den Challenges gewidmet.
Natürlich gibt es aber auch Möglichkeiten, um auf andere Gedanken zu kommen, beispielsweise an der Tischtennisplatte oder am Tischkicker.

Sonntag
Am Sonntag gibt es am Vormittag nochmal die Möglichkeit für den letzten Feinschliff an der eigenen Lösung und zur Vorbereitung der Präsentation. Am Nachmittag werden alle Projekte vorgestellt und durch die Teams präsentiert. Anschließend findet das Voting statt. Dabei bewerten die Teams sich gegenseitig. Am Ende findet die Preisverleihung durch die Challenge-Geber statt.

Ist "Hacken" nicht böse?
Der Begriff "Hacken" wird unterschiedlich benutzt und hat insbesondere durch diverse Medienberichte eine negative Konnotation bekommen. Viele Leute denken bei "Hackern" an böswillige Computerfreaks, die mit schwarzem Hoodie vor einem Laptop sitzen und die Computer und Netzwerke anderer Leuten angreifen und ihnen Schaden zufügen.

Wir verstehen den Begriff "Hacken" aber in seiner ursprünglichen Form, wie ihn beispielsweise auch der Chaos Computer Club verwendet.

In seiner ursprünglichen Verwendung bezieht sich der Begriff auf Tüftler im Kontext einer verspielten, selbst bezogenen Hingabe im Umgang mit Technik und einem besonderen Sinn für Kreativität und Originalität

21.10.22 - 23.10.22
24.10.22
Handwerk, Technik, Denkmalschutz Kostenloses Themencamp zu Handwerk und Bau
Großhennersdorf

T H E M E N C A M P
Handwerk, Technik, Denkmalschutz
 
24. – 29. Oktober 2022
In diesem Themencamp dreht sich alles um das Thema Handwerk. Du lernst verschiedene Berufe und Menschen aus diesem Bereich kennen. In vielseitigen Workshops legst du selber Hand an und kannst dein handwerkliches Können auf die Probe stellen.

Was musst du wissen?
An diesem Themencamp können alle Mädchen* und Jungen* ab 14 Jahren teilnehmen, die sich für die Themen Handwerk, Bau und Denkmalschutz interessieren. Dubrauchst keine Vorkenntnisse. Die Teilnahme inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenlos. Wir übernehmen außerdem bis zu 20,00 € deiner Fahrtkosten. 

24.10.22 - 29.10.22
04.11.22
Spätschicht
IN GÖRLITZ, WEISSWASSER, ZITTAU UND EBERSBACH-NEUGERSDORF

Unternehmen öffnen Schülern und Studierenden sowie Arbeitssuchenden und Beschäftigten die Türen und bieten Betriebsführungen oder Schauvorführungen an. Kompetente Ansprechpartner stehen den Gästen zur Verfügung, insbesondere all jenen, die sich für Ausbildungen, Berufsbilder und Einstiegsmöglichkeiten interessieren.

Anhaltender Fachkräftebedarf, geringe Kenntnis über die lokale Wirtschaftskraft und lokale Unternehmen sowie nachlassendes Interesse an ingenieur- und naturwissenschaftlichen Berufen – all diese Schlagworte bewegen die Region regelmäßig. In Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen in Görlitz, Weißwasser/O.L., Zittau und Ebersbach-Neugersdorf führen Unternehmer deshalb gemeinsam das Veranstaltungsformat „Spätschicht“ durch.  

17:00 - 22:00 Uhr
10.11.22
Oberschultag
Berufsschulzentrum Zittau

Oberschultag für Schüler*innen aus der Zittauer Region

Der Oberschultag gewährt einen Einblick in viele unterschiedliche Bereiche der beruflichen Bildung am BSZ. Hierbei werden die Fachbereiche Pflege, Sozialwesen sowie die wirtschaftlichen und technischen Bereiche diverse Informationen und Mitmachangebote für Schüler vorgestellt.

00:00 - 00:00 Uhr
23.11.22
Virtuelles Berufsorientierungsangebot "Digital Insights"
virtuell

Bei den virtuellen Kennenlerntagen können Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 in mittleren und gymnasialen Bildungsgängen mit jungen Menschen aus den Unternehmen Microsoft, SAP und SIEMENS ins Gespräch kommen, in Workshops sich ausprobieren und mehr über Ausbildungs- und duale Studienmöglichkeiten sowie Future Skills erfahren.

 

Gleich anmelden für den ersten Termin: https://www.mint-ec.de/digital-insights/

 

Für Lehrkräfte wichtig: Die Teilnahme mehrerer Schülerinnen und Schüler oder einer ganzen Klasse ist möglich. Die Anmeldung muss jede Schülerin und jeder Schüler selbst vornehmen.

23.11.22 - 24.11.22
12.01.23
Tag der offenen Tür
BSZ Löbau

Berufsinformationstag für Abgänger der Oberschulen und zukünftige Berufsschüler

Das BSZ steht an diesem Tag für Interessierte offen. Bildungsgänge werden vorgestellt. Die Fachräume der Schule können an diesem Tag besichtigt werden.

Die Schule informiert zur Berufsausbildung in den Bereichen:

Bautechnik
Grüne Berufe
Textiltechnik
Wirtschaft, Verwaltung und Verkauf
 
sowie zu den vollzeitschulischen Bildungsgängen:

Berufliches Gymnasium (Wirtschaftswissenschaften, Agrarwissenschaften sowie Technikwissenschaften/Bautechnik und Datenverarbeitungstechnik) zum Erwerb  der Hochschulreife
Fachschule Technik/Bautechnik mit dem Abschluss „Staatlich geprüfter Techniker“      
Berufsvorbereitungsjahr in allen Berufsrichtungen.
 

00:00 - 00:00 Uhr
12.01.23
Hochschulinformationstag Hochschule Zittau/Görlitz
Hochschule Zittau/Görlitz

Die HSZG öffnet zum Hochschulinformationstag ihre Türen. Studieninteressierte sind herzlich eingeladen sich am 12. Januar über die Angebote der HSZG zu informieren, in Vorlesungen hineinzuschnuppern und vieles mehr.

Hinter einem Studium steckt mehr als nur Lernen - dein Studium ist ein neuer Lebensabschnitt! Umso wichtiger sind deswegen die Rahmenbedingungen: Aber wie sehen die an der Hochschule Zittau/Görlitz aus?

Diese und alle deine Fragen beantworten wir dir bei unserem Hochschulinformationstag!
Außerdem bekommst du umfassende Informationen zu den Studiengängen, erhältst interessante Einblicke in die Labore, kannst an Schnuppervorlesungen teilnehmen und dich an spannenden Diskussionen beteiligen. Natürlich hast du auch die Möglichkeit dich individuell beraten zu lassen - sowohl zu allgemeinen Fragen als auch konkret zu den Studiengängen, welche dich interessieren.

Webseiten: www.hszg.de und www.studier-hier.de

 

09:00 - 09:00 Uhr
20.01.23
Die KarriereStart – Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen
MESSE Dresden
20.01.23 - 22.01.23
21.01.23
Tag der offenen Tür
BSZ Weißwasser

Das BSZ Weißwasser öffnet seine Türen, um den Schülern die Möglichkeit zu geben, sich über die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten am BSZ zu informieren:

 

Berufsschule mit den Fachbereichen Elektrotechnik, Metalltechnik und Holztechnik und Handel.

Berufsfachschule mit den Berufen Altenpfleger/in, Sozialassistent/in und Krankenpflegehelfer/in, Pflegefachmann/-frau.

Fachoberschule Technik, Wirtschaft und Verwaltung.

Fachschule Sozialpädagogik, Technik.

00:00 - 00:00 Uhr
28.01.23
Tag der offenen Tür
BSZ Görlitz

Ziel ist es, den Schülern und Eltern der Oberschulen und Gymnasien die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen. Gleichzeitig können sich interessierte Besucher an diesem Tag ein Bild von der Ausbildungsstätte  machen.

Das BSZ „Christoph Lüders" ist das größte Berufsschulzentrum im Regionalschulamtsbereich Bautzen. Es werden fünf  Schularten unter einem Dach angeboten:

Berufsschule

Berufsfachschule

Fachoberschule

Berufliches Gymnasium

Fachschule

 

09:00 - 12:00 Uhr
13.03.23
SCHAU REIN! Woche der offenen Unternehmen Sachsen
in den Unternehmen

SCHAU REIN! ist Sachsens größte Initiative zur Berufsorientierung. In keiner anderen Woche des Jahres sind so viele Schüler gleichzeitig auf den Beinen, um Unternehmen von innen kennen zu lernen. Vor Ort können sie mit Azubis sprechen, sich praktisch ausprobieren und herausfinden, worauf es bei einer erfolgreichen Bewerbung ankommt.

Was machst du bei SCHAU REIN!?


SCHAU REIN! ist die Gelegenheit, in ganz unterschiedliche Berufe zu schnuppern. Für einige Stunden schaust du dir ein Unternehmen an und kannst mit Mitarbeitern, Geschäftsführern und Azubis sprechen.

Deine Vorteile


Hautnah lernst du die Berufswelt kennen. Was heißt es, ein Unternehmer zu sein? Was macht eigentlich ein Gärtner oder Handelsassistent? Würde mir die Arbeit in einem Krankenhaus gefallen oder werde ich doch lieber Tischlerin? Am Ende der Woche bist du um einiges schlauer und hast einige Antworten auf deine Fragen wie beispielsweise:

Welchen Beruf kann und möchte ich erlernen?
Welche Berufe kommen als Alternative in Frage?
Was muss ich für meinen Traumberuf können?
Wo gibt es Ausbildungsplätze?

13.03.23 - 18.03.23
27.04.23
Girls'Day/Boys'Day

Das Projekt „Girls‘Day – Mädchen-Zukunftstag“ soll dazu beitragen, die Berufschancen von Mädchen in zukunftsträchtigen Berufsfeldern, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind, d. h. insbesondere in (informations-) technologischen und naturwissenschaftlichen Bereichen sowie in handwerklichen Berufen, auszubauen, um ihre Arbeitsmarkt-, Karriere- sowie Verdienstchancen zu verbessern.
Der Girls’Day findet einmal jährlich, zumeist im April, als eintägiges Schnupperpraktikum oder Workshop statt.

Das Projekt „Boys’Day – Jungen-Zukunftstag“ gibt Jungen die Möglichkeit, Berufe kennenzulernen, in denen Männer immer noch unterrepräsentiert sind, vor allem Berufe aus dem sozialen, erzieherischen und pflegerischen Bereich. Durch jungenspezifische Schnupperpraktika, aber auch Workshops, werden neue Zukunftsoptionen in der Berufs- und Lebensplanung eröffnet sowie Sozialkompetenzen gestärkt.

00:00 - 00:00 Uhr
13.05.23
Tag der regionalen Berufsausbildung
Ebersbach-Neugersdorf

Tag der regionalen Berufsausbildung:

- Jugendliche erhalten an diesem Tag Einblicke in die Ausbildung im Bildungszentrum Oberland

- Unternehmen aus der Region präsentieren sich und ihre Ausbildungsangebote für das Ausbildungsjahr 2023/2024

- Jugendliche können sich über berufliche Anforderungen, Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei den ausstellenden Unternehmen informieren, Bewerbungen für Ausbildungsplätze oder Praktika abgeben

09:00 - 12:00 Uhr
10.06.23
INSIDERTREFF - Deine Messe für Ausbildung und Studium im UnbezahlbarLand
Messehalle Löbau
09:30 - 16:00 Uhr
04.07.23
genial sozial

Die Idee von "genialsozial - Deine Arbeit gegen Armut"


Die Idee ist genial und sozial. Mit vielen kleinen Kräften können große Dinge bewirkt werden. Schüler*innen setzen ihre Kraft für junge Menschen in ärmeren Regionen dieser Welt ein, um deren Lebens- und Bildungschancen zu verbessern und um Perspektiven zu ermöglichen.

Wie das funktioniert? Am letzten Dienstag vor den Sommerferien tauschen Schüler*innen die Schulbank gegen einen Job. Den erarbeiteten Lohn spenden die Schüler*innen und unterstützen damit soziale Projekte vor Ort in Sachsen und weltweit.

Mit nur einem Tag Engagement kann viel bewegt werden!

Arbeitgeber*innen können an diesem Tag alle sein: Geschäfte, Unternehmen, Vereine, Institutionen oder Privatpersonen. Erledigt werden einfache Hilfstätigkeiten, für die im Alltag oft die Zeit fehlt, zum Beispiel das Büro entstauben, Akten sortieren, Regale beräumen, den Rasen mähen, … Die Schüler*innen erhalten zudem Einblicke in verschiedene Berufsfelder und können Erfahrungen sammeln.

00:00 - 00:00 Uhr

Hast du Fragen?

Hast du Fragen zur Berufs- und Studienorientierung dann kannst du dich gern an uns wenden.

Servicestelle für Bildung, ENO mbH
Elisabethstraße 40 | 02826 Görlitz
Projektträger
Landratsamt Görlitz
Schul- und Sportamt
Marlies Wiedmer-Hüchelheim
Bahnhofstraße 24 | 02826 Görlitz
Name: *
Dein Name
E-Mail: *
Deine E-Mail-Adresse
Nachricht: *
Nachricht
* Pflichtfeld
X

Suche nach Berufsfeldern

Ausbau, Hochbau, Tiefbau, Landschafts-, Raumplanung, Vermessung, Architektur, Bautechnik, Gebäudetechnik

Bestattungswesen, Callcenter, Hotelgewerbe, Messemanagement, Tourismus, Ver- und Entsorgung, Veranstaltungstechnik, Berufe in Uniform, Fremdsprachen, Haushalt, Kosmetik, Körperpflege, Wellness, Sauberkeit, Hygiene, Schutz, Sicherheit

Energietechnik, Gerätetechnik, Elektroinstallation, Informations-, Kommunikationstechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik

Geschichte, Archäologie, Gesellschaftswissenschaften, Kultur-, Regionalwissenschaften, Sprach-, Literaturwissenschaften

Rettungsdienst, Ernährung, Medizin- und Rehatechnik, Pflege, Therapie (nichtärztlich), Medizin, Psychologie, Sport und Bewegung

Hard- und Softwareentwicklung, IT-Administration, IT-Koordination, IT-Kundenbetreuung, Berufe rund ums Internet

Kunsthandwerk, Musik, Schmuck, Bühne und Theater, Design und Gestaltung, Kunst und Kultur, Museen, Restaurierung und Denkmalschutz

Umwelt- und Naturschutz, Berufe mit Pflanzen, Berufe mit Tieren

Verlag, Archiv, Bibliothek und Dokumentation, Druck und Medien, Film, Funk und Fernsehen, Journalismus, Redaktion, Foto

Maschinen- und Anlagenbau, Metallbau, Modellbau, Feinmechanik, Werkzeugbau, Galvanik, Metalloberflächenbearbeitung, Metallerzeugung und Gießerei, Versorgung und Installation, Zerspanungstechnik

Labor, Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Mathematik und Statistik, Pharmazie, Physik

Bergbau, Musikinstrumentenbau, Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung, Baustoffen und Natursteinen, Bekleidung, Edelsteinen, Farben und Lacken, Getränken, Glas, Holz, Keramik, Kunststoff, Lebensmitteln, Leder, Papier, Textilien

Gesundheits- und Sozialmanagement, Sozialarbeit und Sozialpflege, Erziehung, Schule, Aus- und Weiterbildung, älteren Menschen, Kindern und Jugendlichen, Menschen mit Behinderung, Religion und Kirche

Biotechnologie, Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Gentechnologie, Luft- und Raumfahrttechnik, Mikrosystemtechnik, Nanotechnologie, Optoelektronik und Optik, Werkstofftechnik, Entwicklung, Konstruktion und techn. Zeichnen, erneuerbare Energien

Auto und den Straßenverkehr, Flugzeug und die Luftfahrt, Schiff und die Schifffahrt, Eisenbahn und den Schienenverkehr, Transport, Lager und Logistik

Büro und Sekretariat, Handel, Wirtschaftswissenschaften, Geld, Versicherungen und Immobilien, Management und Unternehmensführung, Marketing und Werbung, Personalwesen und Personaldienstleistung, Rechnungswesen und Controlling, Recht und Verwaltung, Steuern und Wirtschaftsprüfung, Vertrieb und Verkauf

Button - Nach oben scrollen