www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

LEAG – Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG

MIT ENERGIE IN DEN BERUF

Bei der LEAG lernen Sie in einem der größten Ausbildungsbetriebe Ostdeutschlands. Unsere Auszubildenden erhalten eine qualitativ hochwertige und fundierte Ausbildung in unseren modernen Ausbildungswerkstätten an den Kraftwerksstandorten Jänschwalde, Lippendorf, dem Industriepark Schwarze Pumpe sowie in der Hauptverwaltung in Cottbus. Wir bieten eine wettbewerbsfähige Ausbildungsvergütung und zusätzliche soziale Leistungen. Es gibt Aktionstage und Arbeitsschutzwettbewerbe. Regelmäßige Schulungen und Seminare, praxisnahe Arbeit in verschiedenen Fachbereichen, Möglichkeiten zu standortübergreifenden und internationalen Azubi-Austauschen runden die Ausbildung ab. Wer sich für eine Ausbildung bei der LEAG interessiert, muss nicht unbedingt die Note Eins oder Zwei haben. „Die Noten stellen nicht immer das ganze Leistungsvermögen dar“, sagt Axel Ziller, der die Ausbildung leitet. Zu beachten ist aber das Bewerbungsprozedere.

Die LEAG wünscht sich eine Online-Bewerbung. „Alle Unterlagen sollten auch in der digitalen Version eine saubere, ansprechende Form haben und gut lesbar sein“, rät Ziller. Zur Bewerbung gehört ein individuelles Anschreiben, in dem die Motivation für den Beruf deutlich wird, ein vollständiger, tabellarischer Lebenslauf und Kopien der beiden letzten Schulzeugnisse bzw. des Abschlusszeugnisses der Schule. „Gern können auch Bescheinigungen von Praktika oder weiteren Kenntnissen mitgeschickt werden“, sagt Ziller. „Tipps zur Bewerbung haben wir auf unserer Website unter www.leag.de/de/ karriere/schueler-und-schulabgaenger/ eingestellt.“ Ist die Bewerbung überzeugend, folgt die Einladung zu einem praktischen Test und einem Vorstellungsgespräch.

INSIDERTREFF 2018

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 2. Juni 2018 an
Stand H2 - 11 ( Plan Halle2 )
zu finden.

INSIDER berichten

JESSICA SCHMIDT

... hat das Bewerbungsverfahren in allen Schritten letztes Jahr erfolgreich absolviert. Jetzt ist sie Auszubildende zur Mechatronikerin im Kraftwerk Jänschwalde. „Ich wollte gern in der Region bleiben, deshalb lag eine Bewerbung bei der LEAG als größter Arbeitgeber hier nah“, erklärt die Forsterin. Die Ausbildung mache ihr Spaß. „Hier bekommt man einen guten Zusammenhang zwischen Theorie und Praxis vermittelt.“ Genau dieser habe ihr beim Studium der Elektrotechnik gefehlt, weshalb sie sich für eine technische Ausbildung entschied. „Man soll sich ruhig trauen, das zu machen, was einen interessiert“, findet Jessica. Mädchen in technischen Berufen werden immer mehr. „Wir haben die Jungs gut im Griff“, erklärt sie mit einem Augenzwinkern.

LEAG – Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG
Vom-Stein-Straße 39
03050 Cottbus

Ansprechpartner

Frau Petra Brenner
Telefon: 0355 / 28 87 35 96

Lust auf ein Praktikum
Exkursion für Schulklassen
Nimmt teil am INSIDERTREFF