www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

Lakowa Gesellschaft für Kunststoffbe- und -verarbeitung m.b.H.

KUNSTSTOFFTEILE MIT SYSTEM

Lakowa ist ein spezialisierter Anbieter von Kunststoffteilen für Schienenfahrzeuge, Krankenwagen, Spezialfahrzeuge, Land- und Baumaschinen sowie Produzenten von Medizin- und Gerätetechnik. Wir arbeiten an zwei Standorten in Deutschland und beliefern die internationale Kundschaft mit komplexen Bauteilen für den Innen- und Außenbereich.

JEDER EINZELNE MITARBEITER WIRD ERNST GENOMMEN.

Jährlich erwirtschaftet das Unternehmen circa 22 Millionen Euro Umsatz und ist mit über 200 Mitarbeitern an den Standorten Wilthen und Sohland an der Spree einer der größten Arbeitgeber der südlichen Oberlausitz. Mit unseren modernen Fertigungstechniken und CAD-CAM-Systemen sind wir in der Lage sowohl große Bauteile bis zu einer Länge von vier Metern zu produzieren als auch besonders kleine Präzisionsbauteile.

Wir haben eine Führungskultur entwickelt, die jeden einzelnen Mitarbeiter ernst nimmt und ihn darüber hinaus befähigt, die Zukunft unseres Unternehmens mitzugestalten. Mit internen Qualifizierungs- und Fortbildungsprogrammen schulen wir unsere Belegschaft. Wir sind ein Team und arbeiten partnerschaftlich und verantwortungsbewusst zusammen.

Deshalb wird auch auf eine anspruchsvolle Ausbildung mit qualifizierter Betreuung und Unterstützung der Azubis großen Wert gelegt. Durch Ferienarbeit oder ein Praktikum lernen wir uns kennen und einschätzen. Bei erfolgreichem Berufsabschluss bieten wir neben einem modernen Arbeitsplatz und leistungsgerechter Entlohnung eine langfristige berufliche Perspektive mit guten Weiterbildungsmöglichkeiten. Dies beginnt bereits während der Ausbildung, denn es werden bei Eignung zusätzliche Qualifizierungen angeboten.

INSIDERTREFF 2019

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 18. Mai 2019 an
Stand H2 - 20 ( Plan Halle2 )
zu finden.

INSIDER berichten

Danny Müller, Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik im 3. Lehrjahr

Als Schüler habe ich bei Lakowa für sechs Wochen in den Ferien gearbeitet. Dabei konnte ich das Unternehmen und die Abläufe schon ganz gut kennenlernen. Danach habe ich mich um einen Ausbildungsplatz beworben. Die Ausbildung erfolgt dreigeteilt. Neben der Berufsschule und der Praxis im Betrieb bekommen wir auch im Ausbildungsverbund Polysax in Bautzen das notwendige Wissen vermittelt. Zusätzlich durchlaufen wir noch unterschiedliche Lehrgänge im Unternehmen. Besonders anspruchsvoll war der Hydrauliklehrgang. Aber auch der Staplerschein war eine Herausforderung. Wir haben ein umfangreiches Pensum zu bewältigen. Langeweile kommt da nicht auf. Zu Beginn der Ausbildung habe ich alle Bereiche des Unternehmens kennengelernt. Jetzt arbeite ich in der Formerei. Wir arbeiten hier an Teilen für Krankenwagen und Straßenbahnen. Es macht mich stolz, wenn ich unsere Arbeit draußen im Einsatz sehe. Wir können mit unseren Kunststoffen Menschen helfen, mobil zu sein und wir können einen Beitrag leisten, damit Leben gerettet werden können. Wenn ich meine Prüfungen erfolgreich bestehe, werde ich von Lakowa übernommen. Es ist schön, einen spannenden Job in der Heimat haben zu können.

Lakowa Gesellschaft für Kunststoffbe- und -verarbeitung m.b.H.
Dresdener Straße 25
02681 Wilthen

Ansprechpartner

Frau Claudia Dlabola
Telefon: 03591 / 54 36 46
Fax: 03591 / 5 43 67 46

Interesse an einem Ferienjob?
Lust auf ein Praktikum
Exkursion für Schulklassen
Nimmt teil am INSIDERTREFF