Sandalen aus der Oberlausitz für Füsse in aller Welt

„Seit 1774 machen wir – die Erfinder des Fußbetts – uns Gedanken, wie wir das Leben unserer Kunden angenehmer gestalten und bereichern können – mit gutem Schuhwerk für alle erdenklichen Lebenssituationen. In einer überwiegend preisgetriebenen Konsumwelt, die durch Wegwerfprodukte aus Niedriglohnländern geprägt ist, schafft BIRKENSTOCK mit seinem Premium-Qualitätsprodukten eine Alternative für all jene, die Wert auf Qualität legen. 
Doch ganz gleich, ob Manufaktur oder industrielle Fertigung – alle BIRKENSTOCK-Produkte erfüllen die höchsten Qualitätsstandards, die man in der globalen Schuhindustrie finden kann. Bei den verwendeten Materialien (Kork, Naturlatex, Kupfer, Messing, Wollfilz und bestes Leder) gehen wir ebenso wenig Kompromisse ein wie bei deren Verarbeitung. 
Arbeiten bei BIRKENSTOCK ist kein Job wie jeder andere. Wer hier arbeitet, hat auch allen Grund dazu. Wir machen die Welt ein Stückchen besser – durch nachhaltige Produkte, mit denen sich die Menschen wohlfühlen können. Und wir wachsen stetig. Jeder Einzelne und alle zusammen als Unternehmen. Es gibt viel zu tun und viel zu gestalten. Was hast Du bei uns vor?“ 

Azubi-Berichte

Attila Krause, Schuhfertiger bei BIRKENSTOCK

Attila Krause ist 2003 zu BIRKENSTOCK gekommen und hat 2006 seine Ausbildung zum Schuhfertiger erfolgreich abgeschlossen. Seitdem hat er sein Aufgabenfeld stetig erweitert: Heute zählen vor allem die Modellentwicklung, also die Planung der maschinellen Produzierbarkeit von neuen Sandalenmodellen, und die digitale Druckdatenerstellung für neue Styles zu seinen Aufgaben. Mitte des Jahres wird er seine Meisterprüfung ablegen und zudem die nächste Generation Schuhfertiger bei BIRKENSTOCK ausbilden.

Während der Ausbildung durchläuft man alle Stationen hier im Werk. Je nachdem, wie anspruchsvoll die Tätigkeit ist, dauert das im Schnitt vier bis acht Wochen. Dazu gehört die Qualitätsprüfung der Lederhäute ebenso wie das Stanzen, Prägen und Schärfen der Obermaterialien. Man sollte auf alle Fälle Kreativität und Freude am Lernen mitbringen, auch ein gewisses technisches Verständnis ist hilfreich. Man lernt ja zunächst mal, wie man ausgehend von einer Modellzeichnung Produktionsschritte entwickelt. Später geht es dann darum, die Produzierbarkeit auf den Maschinen zu planen. Auch Teamgeist ist wichtig, weil man nach der Ausbildung sein Wissen an die Kolleginnen und Kollegen an den Produktionslinien weitergibt. Das ist das Schöne an meinem Beruf: Er ist sehr abwechslungsreich, weil man nicht auf einen Arbeitsschritt festgelegt ist. Man kann auch nach der Ausbildung alles einsetzen, was man mal gelernt hat.

X

Suche nach Berufsfeldern

Ausbau, Hochbau, Tiefbau, Landschafts-, Raumplanung, Vermessung, Architektur, Bautechnik, Gebäudetechnik

Bestattungswesen, Callcenter, Hotelgewerbe, Messemanagement, Tourismus, Ver- und Entsorgung, Veranstaltungstechnik, Berufe in Uniform, Fremdsprachen, Haushalt, Kosmetik, Körperpflege, Wellness, Sauberkeit, Hygiene, Schutz, Sicherheit

Energietechnik, Gerätetechnik, Elektroinstallation, Informations-, Kommunikationstechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik

Geschichte, Archäologie, Gesellschaftswissenschaften, Kultur-, Regionalwissenschaften, Sprach-, Literaturwissenschaften

Rettungsdienst, Ernährung, Medizin- und Rehatechnik, Pflege, Therapie (nichtärztlich), Medizin, Psychologie, Sport und Bewegung

Hard- und Softwareentwicklung, IT-Administration, IT-Koordination, IT-Kundenbetreuung, Berufe rund ums Internet

Kunsthandwerk, Musik, Schmuck, Bühne und Theater, Design und Gestaltung, Kunst und Kultur, Museen, Restaurierung und Denkmalschutz

Umwelt- und Naturschutz, Berufe mit Pflanzen, Berufe mit Tieren

Verlag, Archiv, Bibliothek und Dokumentation, Druck und Medien, Film, Funk und Fernsehen, Journalismus, Redaktion, Foto

Maschinen- und Anlagenbau, Metallbau, Modellbau, Feinmechanik, Werkzeugbau, Galvanik, Metalloberflächenbearbeitung, Metallerzeugung und Gießerei, Versorgung und Installation, Zerspanungstechnik

Labor, Biologie, Chemie, Geowissenschaften, Mathematik und Statistik, Pharmazie, Physik

Bergbau, Musikinstrumentenbau, Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung, Baustoffen und Natursteinen, Bekleidung, Edelsteinen, Farben und Lacken, Getränken, Glas, Holz, Keramik, Kunststoff, Lebensmitteln, Leder, Papier, Textilien

Gesundheits- und Sozialmanagement, Sozialarbeit und Sozialpflege, Erziehung, Schule, Aus- und Weiterbildung, älteren Menschen, Kindern und Jugendlichen, Menschen mit Behinderung, Religion und Kirche

Biotechnologie, Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Gentechnologie, Luft- und Raumfahrttechnik, Mikrosystemtechnik, Nanotechnologie, Optoelektronik und Optik, Werkstofftechnik, Entwicklung, Konstruktion und techn. Zeichnen, erneuerbare Energien

Auto und den Straßenverkehr, Flugzeug und die Luftfahrt, Schiff und die Schifffahrt, Eisenbahn und den Schienenverkehr, Transport, Lager und Logistik

Büro und Sekretariat, Handel, Wirtschaftswissenschaften, Geld, Versicherungen und Immobilien, Management und Unternehmensführung, Marketing und Werbung, Personalwesen und Personaldienstleistung, Rechnungswesen und Controlling, Recht und Verwaltung, Steuern und Wirtschaftsprüfung, Vertrieb und Verkauf

Button - Nach oben scrollen