www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

Heytex Neugersdorf GmbH

SCHICHT UM SCHICHT WELTSPITZE

Die Heytex Neugersdorf GmbH ist Weltspitze bei beschichteten technischen Textilien. Das Unternehmen gehört zur Heytex Bramsche GmbH mit Stammsitz in Niedersachsen, die weitere Standorte in China und den USA besitzt. Die Produktpalette reicht von Materialien für Lkw- und Abdeckplanen, über Partyzelte bis zu technologischen Spitzenprodukten für Biogasmembranen oder Stadionüberdachungen. Wir stellen euch drei junge Männer aus dem Neugersdorfer Unternehmen vor, das vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten bietet.

INSIDERTREFF 2018

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 2. Juni 2018 an
Stand H2 - 15 ( Plan H2 - 15 )
zu finden.

Beratungsgespräch vereinbaren:

INSIDER berichten

Mario Bufe, Ausbilder für Maschinen- und Anlagenführer

... gehört fast schon zum Inventar bei Heytex Neugersdorf. 1996 fing er als Lehrling zum Textilmaschinenführer an, arbeitete dann viele Jahre als Springer und Vorarbeiter im Drei-Schicht-System. Nun ist er selbst Ausbilder und auf der Suche nach Maschinen- und Anlagenführern. Die zweijährige Ausbildung ist sehr abwechslungsreich: „Wir haben 13 verschiedene Arbeitsplätze in der Produktion, die von den Azubis durchlaufen werden. Das reicht vom Mischen der Ansätze über die Überwachung der Produktion bis zum Lackieren von Spezialprodukten.“ Nach erfolgreichem Abschluss entscheiden Betrieb und Azubi gemeinsam, ob ein drittes Jahr zum Produktveredler drangehängt wird. Die Ausbildung unterstützt Heytex auf vielfältige Weise. So werden Arbeitsmaterialien und Arbeitskleidung gestellt. Um sich optimal auf die Prüfung vorzubereiten, können sich die Azubis in der heißen Phase aus dem Arbeitsalltag ausklinken.

Philipp Krenz, Industriekaufmann im 3. Lehrjahr

... wollte ursprünglich Abitur machen. Am Ende der elften Klasse verließ er aber das Wirtschaftsgymnasium, weil er mit seinen eigenen Leistungen unzufrieden war. Sein Vater hatte beruflich mit Heytex zu tun und gab ihm den Tipp, sich dort um eine Ausbildung zu bewerben. Jetzt ist Philipp im dritten Ausbildungsjahr zum Industriekaufmann. Seine Entscheidung hat er keinen einzigen Tag bereut: „Hier ist es sehr familiär. Ich werde als Azubi ernst genommen, kann Verbesserungen vorschlagen und darf auch in die Produktion reinschnuppern.“ Nach der Ausbildung wird Phillip Krenz im Bereich Logistik und Disposition übernommen. Eine spannende Aufgabe, auf die er sich riesig freut. Schließlich liefert das Unternehmen mit seinen 60 Mitarbeitern in die ganze Welt. Aus den speziell beschichteten Textilien entstehen Gewächshäuser, Hallendächer, Lkw-Planen oder auch aufblasbare Surfbretter.

Jonathan Horn, Auszubildender Maschinen- und Anlagenführer im 1. Lehrjahr

... hat sich schon in verschiedenen Bereichen ausprobiert, unter anderem als Bäcker und Kommunikationselektroniker auf Montage. Ohne abgeschlossene Ausbildung war ihm die Zukunft aber zu unsicher. Also startet er bei Heytex noch einmal neu und lernt Maschinen- und Anlagenführer Textil. Dass er mit seinen 23 Jahren schon deutlich älter als die meisten anderen Azubis im ersten Lehrjahr ist, sieht sein Ausbilder Mario Bufe als Vorteil: „Jonathan weiß, was er will, bringt die nötige Reife mit und zeigt gute Leistungen.“ Der junge Mann aus Neusalza-Spremberg ist ebenfalls zufrieden und freut sich, dass er bei Heytex vom ersten Tag an gut aufgenommen wurde. Im ersten Ausbildungsjahr durchläuft er alle Arbeitsplätze in der Produktion. Besonders gefällt ihm die Fertigwarenschau, wo nach der Beschichtung die Waren kontrolliert und auf Kundenwunsch zugeschnitten werden.

Heytex Neugersdorf GmbH
Nordstraße 2
02727 Ebersbach-Neugersdorf

Ansprechpartner

Herr Mario Bufe
Telefon: 03586 / 78 07 40

Kontakt Impressum