www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

Nickel Fenster GmbH & Co. KG

DIE KUNST, PERFEKTE FENSTER ZU BAUEN

Seit 1899 fertigt das Unternehmen Fenster und Türen und entwickelte sich über drei Generationen zu einem modernen Fenster- und Türenwerk mit mehreren Niederlassungen. Heute gehört Nickel Fenster zu den führenden Fensterbauunternehmen in der Holz- und Holzaluminiumfertigung der neuen Bundesländer und liefert Fenster und Fassadenelemente bis nach England, Dubai, die USA und in viele weitere Vertriebsgebiete weltweit.

Besonderes Augenmerk legt das Unternehmen in die Sanierung und die denkmalgeschützte Nachbildung von Fensterelementen. Bei der fachgerechten Rekonstruktion historischer Bauwerke hat sich Nickel Fenster einen besonderen Namen erarbeitet. Objekte wie das Italienische Dörfchen und das Taschenbergpalais in Dresden, das Haus des Handwerks in Leipzig oder das Hotel Adlon in Berlin zeugen von der hohen Kompetenz, Fenster getreu nach historischen Vorbildern optisch nachzugestalten.

Seit Gründung bildet das Unternehmen, das zurzeit 65 Mitarbeiter und sieben Lehrlinge beschäftigt, Tischler aus.

Wer bei Nickel Fenster in der Ausbildung mit guten Leistungen punktet, sichert sich einen zukunftsfähigen Arbeitsplatz mit besten Weiterentwicklungschancen zum Meister, Techniker oder Ingenieur in einem sehr erfolgreichen Unternehmen. Für seine hervorragende Arbeit im Bereich der Ausbildung wurde Nickel Fenster als Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb im Handwerk 2013 ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird für uns Ansporn sein, weiterhin eine gute Ausbildung zu organisieren, damit unsere Auszubildenden mit dem notwendigen Rüstzeug ihre künftigen Arbeitsgebiete angehen können.

Wichtig für den Tischlerberuf bei Nickel Fenster sind technisches Vorstellungsvermögen, handwerkliches Geschick und vor allem die Freude an der Fertigung stilvoller und individueller Fenster. Bei dieser Arbeit wird es garantiert nie eintönig.

INSIDER berichten

Oskar Petasch, Auszubildender zum Tischler im 3. Lehrjahr

Praktisch bin ich schon mit dem Tischlerhandwerk aufgewachsen, denn mein Vater betreibt eine eigene Tischlerei. Da er seit Jahren geschäftliche Kontakte zu Nickel Fenster hält, war mir das Unternehmen schon gut bekannt. Vielleicht habe ich das handwerkliche Geschick und die Liebe zum Holz von meinem Vater geerbt. Jedenfalls macht es mir Spaß, etwas mit den Händen zu schaffen und deshalb gefällt mir die Arbeit bei Nickel Fenster auch so gut. Als Azubi durchläuft man alle Stationen, lernt so die Produktionsabläufe, die Kollegen und das Tischlerhandwerk von der Pike auf kennen. Wir haben ein freundliches und offenes Arbeitsklima. Ich fühle mich hier rundum wohl.

Nickel Fenster GmbH & Co. KG
Heinrich-Heine-Straße 82
02943 Weißwasser

Ansprechpartner

Frau Gudrun Peto
Telefon: 03576/ 28 84 22
Fax: 03576/ 28 84 84

Alle Ausbildungen auf einem Blick:

Interesse an einem Ferienjob?
Lust auf ein Praktikum
Exkursion für Schulklassen