www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

Bäckerei und Konditorei Schwerdtner GmbH

MIT VIEL LIEBE UND TRADITIONELLER HANDWERKSKUNST

Interview mit Geschäftsführer Wicky Löffler und Bäckermeister Jens-Uwe Tschanter

Die Bäckerei und Konditorei Schwerdtner besteht nun schon in vierter Generation. 2017 wurde der 80. Geburtstag des Familienunternehmens gefeiert. Was hat sich seit 1937 getan?

Wicky Löffler: Oh, da hat sich viel getan. Mittlerweile zählt die Bäckerei und Konditorei Schwerdtner aus Löbau über 380 fleißige und engagierte Mitarbeiter. In 43 sächsischen Filialen können die Kunden unsere leckeren Produkte kaufen. Doch trotz unseres wirtschaftlichen Erfolges sind wir ein traditionelles Familienunternehmen geblieben und mit unseren Aufgaben gewachsen, um den Anforderungen der heutigen Zeit und dem großen Bedarf gerecht zu werden. Was uns aber auszeichnet, haben wir uns bis heute bewahrt.

Jens-Uwe Tschanter: Das stimmt. Wir von Schwerdtner fühlen uns mit der Heimatregion verbunden und backen nach wie vor mit traditioneller Handwerkskunst, besten Zutaten und viel Liebe – vom täglichen Brot oder Brötchen über feines Süßgebäck bis hin zu individuellen Torten. Wir wissen eben, was sich für echte Bäcker und Konditoren gehört – und wir wissen auch, wohin wir gehören. Wir verwenden Zutaten aus heimischer Produktion, geben vielen Menschen eine Perspektive und wirtschaften bewusst nachhaltig.

 

Sie bilden Ihren Nachwuchs seit vielen Jahren selbst aus. Welche Berufe kann man bei Ihnen erlernen?

Wicky Löffler: Die Leidenschaft für die Ausbildungsberufe Bäcker, Konditor und Backwarenfachverkäufer an junge Menschen weiterzugeben, ist uns ein großes Anliegen. Wir sind immer auf der Suche nach jungen Leuten, die das Bäckerhandwerk lieben. Wer sich für eine Ausbildung interessiert, kann uns im Rahmen der Berufsorientierungswoche SCHAU REIN! oder auf der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF an unserem Stand besuchen, sich im Internet über die aktuellen Stellenausschreibungen informieren und auch ein Praktikum vereinbaren.

Jens-Uwe Tschanter: Das Bäckerhandwerk hat eine sehr lange Tradition. Weit über 1000 Jahre ist der Beruf des Bäckers alt. Und trotzdem nicht altbacken! Bei uns kann man dieses alte Handwerk noch von der Pike auf lernen. Selbstverständlich an hochmodernen Maschinen, die heute den Arbeitsalltag enorm erleichtern. Nach der Ausbildung gibt es außerdem zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Und wer liebt ihn nicht – den Duft von frisch gebackenem Brot und leckerem Kuchen? Überhaupt, was wären wir ohne Bäcker und unser täglich die Berufsberater der Agentur für Arbeit. Brot?

 

Und was schmeckt Ihnen persönlich am besten? Kuchen oder Brot?

Wicky Löffler: Ich esse sehr gern das Mischbrot, aber auch das Vollkornbrot. Und im süßen Bereich unsere traditionelle Eierschecke.

Jens-Uwe Tschanter: Zu meinem Lieblingsfrühstück gehört nicht nur ein kräftiger Kaffee, sondern immer auch eine Schwerdtner Ecke belegt mit herzhaftem Bergkäse.

INSIDERTREFF 2018

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 2. Juni 2018 an
Stand H2 - 80 ( Plan Halle2 )
zu finden.

Bäckerei und Konditorei Schwerdtner GmbH
Breitscheidstraße 36
02708 Löbau

Ansprechpartner

Frau Jana Haufe
Telefon: 03585 / 2 18 10 49
Fax: 03585 / 2 18 10 28

Interesse an einem Ferienjob?
Lust auf ein Praktikum
Exkursion für Schulklassen
Nimmt teil am INSIDERTREFF
Nimmt teil an SCHAU REIN! Woche der offenen Unternehmen Sachsen vom 12.-17.März 2018