www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

IKK classic

SOFAS MIT SPANNENDER PERSPEKTIVE

Wer die Berufsbezeichnung „Sozialversicherungsfachangestellter“ hört oder liest, vermutet dahinter kaum einen vielseitigen Beruf. Doch der Job ist spannender und abwechslungsreicher als sein langer Name vermuten lässt. Täglich gilt es die Probleme unserer Versicherten zu lösen und ihre Fragen zu beantworten. Und diese sind so vielfältig und individuell wie die Menschen selbst. Und so sind neben dem Fachwissen im Sozialversicherungsrecht hohes Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit und selbstständiges Arbeiten gefragt. Die IKK classic bildet seit vielen Jahren erfolgreich Sozialversicherungsfachangestellte (SoFa) der Fachrichtung Allgemeine Krankenversicherung aus. „SoFas“ klären zum Beispiel Versicherungsverhältnisse, prüfen Ansprüche und beraten die Versicherten zur finanziellen Absicherung und den Leistungen im Krankheits- oder Pflegefall. Die dafür notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten werden im Rahmen der dreijährigen dualen Ausbildung vermittelt. Neben dem praktischen Einsatz in den sächsischen Regionaldirektionen werden die theoretischen Grundlagen in der Berufsschule in Dresden und über Lehrgänge an der IKK Akademie in Hagen vermittelt. Geeignet ist die Ausbildung sowohl für Realschüler als auch für Schüler weiterführender Schulen. Voraussetzung sind gute Noten, insbesondere in Mathematik und Deutsch. Der Notendurchschnitt sollte bei 2,5 (Realschule) bzw. bei einem weiterführenden Schulabschluss bei 3,0 oder besser liegen.

Die IKK classic ist die zweitgrößte Krankenkasse im Freistaat Sachsen. Bundesweit sind rund 3,3 Millionen Menschen in der größten Innungskrankenkasse Deutschlands versichert. Gesucht werden zukünftige Sozialversicherungsfachangestellte in allen Regionen Sachsens. „Bereits jetzt suchen wir für den Ausbildungsstart im August 2019 junge Leute, die sich für den anspruchsvollen aber auch sehr spannenden Beruf interessieren“, so Beatrice Hanel, Ansprechpartnerin für die Ausbildung bei der IKK classic in Sachsen. Bewerbungsfrist ist der 30. September 2018. Die beruflichen Perspektiven sind bei einer erfolgreichen Ausbildung übrigens sehr gut. In den letzten Jahren erhielt die Mehrheit der ausgebildeten Sozialversicherungsfachangestellten einen festen Arbeitsplatz bei der IKK classic.

INSIDERTREFF 2018

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 2. Juni 2018 an
Stand H2 - 90 ( Plan Halle2 )
zu finden.

Unsere Angebote vor Ort:

Unsere Azubis stellen euch den Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten vor.

INSIDER berichten

Pawel Mateus Bednarz, Auszubildender zum Sozialversicherungsfachangestellten im 3. Lehrjahr

Nach dem zweiten Ausbildungsjahr bin ich sehr froh, diesen Weg eingeschlagen zu haben. Schon in den ersten Tagen meiner Ausbildung wurde ich jedem vorgestellt und habe direkt gemerkt, dass Auszubildende der IKK classic als Teil des Teams gesehen werden. Die Kollegen sind alle sehr nett und gehen gut auf alle Fragen ein. Die häufigen Wechsel in die unterschiedlichen Bereiche einer Krankenkasse machen die Ausbildung besonders spannend und sehr abwechslungsreich. Man arbeitet viel mit Gesetzen und Rechtsgrundlagen der Sozialversicherung, hat aber gleichzeitig den Kontakt zu Menschen und hilft ihnen ihre Probleme und Anliegen zu lösen. Da das Gesundheitswesen ständig in Bewegung ist, lernt man also niemals aus. Nach der Ausbildung gibt es viele Möglichkeiten innerhalb der IKK classic tätig zu sein.

IKK classic
Tannenstraße 4 b
01099 Dresden

Ansprechpartner

Frau Beatrice Hanel
Telefon: 0351 / 42 92 23 58 15

Lust auf ein Praktikum
Nimmt teil am INSIDERTREFF
Nimmt teil an SCHAU REIN! Woche der offenen Unternehmen Sachsen vom 12.-17.März 2018