www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de
Ausschreibungsfrist für SCHULEWIRTSCHAFT-PREIS 2011 verlängert
23.06.2011

Die Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e. V. und das Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft e. V. loben über die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen im Jahr 2011 den Großen SCHULEWIRTSCHAFT-Preis Sachsen für hervorragende und langfristige Kooperationsbeziehungen zwischen allgemeinbildenden Schulen und Unternehmenaus. Der Preis setzt die Tradition des seit 2005 verliehenen sächsischen Schule-Wirtschaft-Oskar fort.

Unterstützt wird der Wettbewerb durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus und Sport. Schulen und Unternehmen als Kooperationspartnerstehen mit ihrer lebendigen, dauerhaften und nachhaltigen Zusammenarbeit für einebessere Berufs- und Wirtschaftsorientierung im Mittelpunkt des Wettbewerbs. Aus den eingegangenen Bewerbungen ermittelt eine Jury aus Wirtschafts- und Schulvertretern die besten Schule-Wirtschafts-Kooperationen des Schuljahres 2010/2011.

Die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen (las) hat sich für eine Verlängerung der Bewerbungsfrist zum Wettbewerb Großer SCHULEWIRTSCHAFT-Preis Sachsen 2011 entschieden. Die Einsendung der Bewerbungen ist demnach bis zum 25. August 2011 (ursprünglich bis zum 8. Juli 2011) möglich. Damit wollen wir vor allem engagierten Schulen nach den Sommerferien noch etwas mehr Zeit für die Bewerbung einräumen, um letzte Fragen oder Details im Kreise der Kollegen klären zu können.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Jahrestagung der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen (las) am 21. September 2011 in Bautzen statt.

Den Informationsflyer finden Sie hier.