www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

Landskron BRAU-MANUFAKTUR GÖRLITZ Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

AUSBILDUNG MIT GENUSS

Legendäre Brau-Tradition in der größten BRAU-MANUFAKTUR Deutschlands, die nach dem traditionellen handwerklichen Verfahren mit offener Gärung und langer Lagerung arbeitet.

148 JAHRE AUSGEZEICHNETE BRAU-TRADITION. Die legendäre denkmalgeschützte Landskron Brau-Manufaktur am märchenhaft schönen Neißeufer wurde 1869 gegründet und fängt die Vielfalt der klassischen deutschen Braukunst ein. Bei Landskron werden alle Biere nach der überlieferten Braukunst in klassischen handgeführten Gärbottichen gebraut und dürfen in zwölf Meter tiefen Gewölbekellern besonders lange ausreifen. Im Gegensatz zu industriellen Brauereien mit computergesteuerten Brauanlagen werden bei Landskron alle Biere von Hand durch erfahrene Braumeister geführt. Alle der 14 Landskron-Brauspezialitäten sind inspiriert von dem Bewusstsein, dass Qualität nicht nur ihren Preis hat, sondern auch ihre Zeit braucht: Beste Zutaten, eine offene Gärung, die mindestens vierwöchige Kellerreifung und natürlich die Braumeister stehen für die Qualität und den einzigartigen Genuss. Im Juni 2015 erhielt Landskron die höchste Auszeichnung der Ernährungswirtschaft – den Bundesehrenpreis – und gehört damit zur Qualitätselite der deutschen Ernährungswirtschaft. Im vielleicht "härtesten Biertest der Welt", der DLG Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft, konnten fünf klassische Landskron-Biere für das Jahr 2017 eine Goldmedaille erzielen. Damit schmeckt Landskron offiziell ausgezeichnet.

Das Wissen und die Geduld der erfahrenen Braumeister werden an die junge Generation weitergegeben. Jedes Jahr bildet Landskron zwei Brauer und Mälzer aus, darunter auch immer wieder junge Frauen. Wer Interesse an dieser handwerklichen Ausbildung hat, sollte über den Realschulabschluss mit möglichst guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern verfügen und gesundheitlich geeignet sein.

INSIDERTREFF 2018

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 2. Juni 2018 an
Stand H2 - 28 ( Plan H2 - 28 )
zu finden.

INSIDER berichten

NICO PETRICH, Auszubildender zum Brauer und Mälzer im 3. Ausbildungsjahr

Gebürtig aus der Sächsischen Schweiz kam er nur für die Ausbildung nach Görlitz. Ursprünglich wollte er Bühnentechniker werden und landete auf der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF in Löbau am Stand der Landskron Brauerei. Dabei kam er ins Gespräch mit dem Braumeister Heiko Hänisch und wurde von ihm zu einem Schnupperpraktikum eingeladen. „Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, Brauer und Mälzer zu werden. Im Praktikum hat es mir hier dann so gut gefallen, dass ich mich für diese Ausbildung entschieden habe“, meint Nico. Der junge Mann, dessen zweite Leidenschaft dem Wiederaufbau von älteren Mopeds und Motorrädern in der Freizeit gehört, sagt weiter: „Bei diesem Beruf muss man mit Herz und Hirn dabei sein. Interesse und Lernbereitschaft sind ebenfalls nötig. Man vermutet gar nicht, wie viel biochemisches Wissen für das Bierbrauen notwendig ist. Dieses Handwerk ist eine Kunst für sich, die man beherrschen muss. Bis heute fasziniert mich, dass man aus Wasser, Hopfen und Malz ein gutes Bier brauen kann, wenn man die richtigen Parameter kennt.“ Nico Petrich jedenfalls empfiehlt einen Berufsstart in der Görlitzer Traditionsbrauerei: „Allein schon wegen der traditionellen Braukunst ist eine Ausbildung bei Landskron immer ein Genuss.“

Landskron BRAU-MANUFAKTUR GÖRLITZ Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG
An der Landskronbrauerei 116
02826 Görlitz

Ansprechpartner

Frau Angela Krauße
Telefon: 03581 / 46 51 34

Alle Ausbildungen auf einem Blick:

Interesse an einem Ferienjob?
Lust auf ein Praktikum
Exkursion für Schulklassen
Kontakt Impressum