www.facebook.com www.kreis-goerlitz.de www.planet-beruf.de

Hotel Tuchmacher GmbH & Co.KG

VIER-STERNE-AUSBILDUNG IM ROMANTIK HOTEL

Das Romantik Hotel Tuchmacher liegt inmitten der wunderschönen Görlitzer Altstadt in einem ehemaligen Tuchmacherhaus. Es gehört zu einem Verbund von über 200 privat geführten Hotels, die einen hohen Qualitätsstandard nachweisen müssen – den Romantik Hotels. Martin Vits, Geschäftsführer des Romantik Hotels Görlitz, beantwortet einige Fragen rund um Ausbildung und Karrierechancen in seinem Haus und der Branche insgesamt.

Herr Vits, warum sollten junge Menschen eine Ausbildung in der Hotellerie oder Gastronomie beginnen? Hotel- und Restaurantfachleute können, genauso wie Köche, nach der Ausbildung überall auf der Welt arbeiten. Im Sommer am Meer und im Winter in den Bergen. Wer also insbesondere in jungen Jahren die Welt entdecken möchte, ist in diesen Berufen gut aufgehoben. Hinzu kommt bei den Köchen die Möglichkeit, sich kreativ betätigen zu können, auch schon als Azubi.

Was erwartet den Azubi im Romantik Hotel Tuchmacher? Wir sind ein Familienunternehmen mit erstklassigem Namen und einer sehr flachen Hierarchie. Insofern bekommen die Azubis umfangreiche Einblicke in alle Bereiche unseres gehobenen Vier-Sterne-Hotels. Durch die Kooperation mit weiteren über 200 Romantik Hotels gibt es die Möglichkeit, auch andere Häuser und Regionen kennenzulernen. Dafür führen wir Azubi-Austauschwochen durch. Nach der Lehre bieten wir einen Arbeitsplatz an. Es besteht auch die Möglichkeit, sich weiterzuqualifizieren – ob über Hotelfachschulen, Duale Hochschule oder Berufsakademien sowie Fachhochschulen oder Business Schools. Eine Ausbildung im Romantik Hotel Tuchmacher ist also häufig der Beginn einer gut funktionierenden Karriere im In- und Ausland.

Was wünschen Sie sich von Bewerbern? Mir kommt es vor allem auf die Motivation und die Persönlichkeit der jungen Menschen an. Ein Schulabschluss sollte vorhanden sein, bei den Zensuren gibt es aber kein K.-o.-Kriterium. Um die Ausbildung bei uns erfolgreich zu absolvieren, müssen Leistungs- und Lernbereitschaft ebenso vorhanden sein wie vernünftige Umgangsformen, da unser Haus zur gehobenen Klasse zählt und eine anspruchsvolle Gästeklientel auch von den Auszubildenden erstklassigen Service erwarten darf. Und natürlich sind gute Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil, vor allem für die spätere Weiterentwicklung im Beruf.

INSIDER berichten

Lara Stanslafski, Auszubildende zur Hotelfachfrau im 3. Lehrjahr

Ich habe mir immer einen abwechslungsreichen Beruf gewünscht, in dem ich mit und für Menschen arbeiten darf und stets in Bewegung bin. Auf das Hotel Tuchmacher wurde ich aufmerksam, weil ein Candle Light Dinner bei unserem Schulfest als Hauptpreis von dort gesponsert wurde. Das machte mich neugierig und ich erfuhr, dass es das beste Hotel am Platz ist. Deshalb bewarb ich mich. Schon beim Vorstellungsgespräch und dann am Probearbeitstag hat es mir hier so gut gefallen. Am Anfang der Ausbildung wurde ich herzlich aufgenommen und gleich integriert. Wir Azubis sind Teil des Teams, werden anerkannt und erhalten eine erstklassige Ausbildung. Der Umgang mit den Gästen gefällt mir besonders gut. Ich freue mich, wenn sie sich in unserem renommierten Haus wohl fühlen. Wenn meine Freunde hören, wo ich ausgebildet werde, höre ich oft ein „Wow!“. Ich bin jeden Tag stolz, hier arbeiten zu dürfen.

Hotel Tuchmacher GmbH & Co.KG
Peterstraße 8
02826 Görlitz

Ansprechpartner

Herr Martin Vits
Telefon: 03581/ 4 73 10
Fax: 03581/ 47 31 79