Logo ONLINE INSIDER

ergodia - Schule für Gesundheitsberufe PEZ Bildungs & Schulungs gGmbH

ergodia - Schule für Gesundheitsberufe PEZ Bildungs & Schulungs gGmbH

ergodia - Schule für Gesundheitsberufe PEZ Bildungs & Schulungs gGmbH

ENSO Energie Sachsen Ost AG Blättern Euro Akademien Görlitz und Zittau

ergodia - Schule für Gesundheitsberufe PEZ Bildungs & Schulungs gGmbH

EINFÜHLUNGSVERMÖGEN IST GEFRAGT

„Ich will was mit Menschen machen." Diesen Wunsch hatten viele der Schüler, die sich bei der ergodia-Berufsfachschule für Gesundheitsberufe beworben haben. Wer außerdem noch Einfühlungsvermögen und Sozialkompetenz mitbringt, ist gut geeignet für die Ausbildungen zum staatlich anerkannten Diätassistenten oder zum Ergotherapeuten. Die Schule in privater Trägerschaft zeichnet sich durch ein familiäres Klima aus. Hier kennt jeder jeden. Die Lernenden können durch die Pädagogen flexibel und individuell betreut werden. „Uns ist wichtig, dass die Schüler zu uns kommen und über ihre Probleme reden können.", erläutert Schulleiterin Daniela Bursy. „Wir finden immer eine Lösung, sodass sie die Ausbildung erfolgreich beenden können."

Das Besondere ist auch die Mischung in den Klassen. Hauptschüler mit einer abgeschlossenen 2-jährigen Berufsausbildung, Realschüler und Abiturienten lernen hier gemeinsam. Aber auch junge Mütter oder Jugendliche mit einer bereits abgeschlossen Ausbildung sind hier zu finden. Das Altersspektrum der Auszubildenden reicht von 16 bis 26 Jahren. Daraus resultiert eine tolle Klassendynamik. Junge bringen Schwung rein – Ältere dafür Lebenserfahrung. Alle lernen voneinander. In der dreijährigen schulischen Ausbildung kommt die Praxis nicht zu kurz. Verteilt über die gesamte Ausbildungszeit sind 12 Monate für die Arbeit in regionalen Praxiseinrichtungen vorgesehen. Die beruflichen Perspektiven für Ergotherapeuten und Ernährungstherapeuten in der Region sind gut. Da die ergodia-Ausbildung durch den Weltverband der Ergotherapeuten (WFOT) anerkannt ist, können die Absolventen auch im englischsprachigen Raum arbeiten. Beide Ausbildungsrichtungen können zusätzlich als Bonus den „Ernährungsberater/-in in Fitness und Gesundheit" erwerben. Darüber hinaus besteht für Auszubildende der beiden Fachrichtungen die Möglichkeit eines ausbildungsbegleitenden Studiums. Es kann in einem Zeitraum von drei Jahren der Berufsabschluss zum staatlich anerkannten Ergotherapeuten/Ernährungstherapeuten und in den folgenden zwei Jahren auch der Bachelor-Abschluss erworben werden. Übrigens: Die Nachfrage nach männlichen Therapeuten ist groß. Also Jungs: Traut euch!

Julia Graf, Auszubildende zur Diätassistentin im 3. Lehrjahr

Julia Graf, Auszubildende zur Diätassistentin im 3. Lehrjahr

Beim INSIDERTREFF in Löbau habe ich vor drei Jahren die ergodia-Schule entdeckt. Mir wurde angeboten, die Schule bei einem Besuch näher kennenzulernen. Ich fand die Lehrer sympathisch und die Schüler berichteten nur Gutes. So habe ich mich hier für die Ausbildung zur Diätassistentin beworben. Im Unterricht konnte ich schon viel über die Kommunikation mit Menschen lernen. Wir haben Beratungssituationen und das richtige Zuhören geübt. In den Praxisphasen war ich bereits im Bürgerhaus und im Krankenhaus Niesky sowie in der Heliosklinik in Ahrenshoop. Nach der Ausbildung möchte ich gern ein Studium im Bereich Ernährung anknüpfen, um später einmal Menschen umfassend in Ernährungsfragen beraten zu können.

Carolin Feike, Auszubildende zur Ergotherapeuten im 3. Lehrjahr

Carolin Feike, Auszubildende zur Ergotherapeuten im 3. Lehrjahr

Bereits in der zehnten Klasse hat mir eine Freundin von ergodia erzählt. Nachdem ich mein Fachabitur erfolgreich absolviert hatte, habe ich mir die Schule näher angeschaut. Für mich war das Liebe auf den ersten Blick. Mich hat beeindruckt, dass es für Ergotherapeuten vielseitige Einsatzmöglichkeiten gibt. Ich kann später mit Kindern, Senioren, erkrankten Menschen oder Menschen mit Behinderung arbeiten. Dank der umfangreichen Praxisphasen kann ich während der Ausbildung herausfinden, für welchen Bereich ich am besten geeignet bin. Die Arbeit mit Menschen mit Behinderung war eine sehr intensive Erfahrung für mich. Ich habe sehr viel Herzlichkeit erlebt. In diesem Bereich möchte ich gern weiter arbeiten.

INSIDERTREFF 2017

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 20.05.2017 an
Stand H1 - 131 (Plan Halle1)
zu finden.

Beratungsgespräch vereinbaren:

Firmenadresse

ergodia - Schule für Gesundheitsberufe PEZ Bildungs & Schulungs gGmbH, Dresdner Straße 7,  02763 Zittau

ergodia - Schule für Gesundheitsberufe PEZ Bildungs & Schulungs gGmbH
Dresdner Straße 7
02763 Zittau

Ansprechpartner

Frau Daniela Bursy
Telefon: 03583 / 70 20 44
Fax: 03583 / 51 05 77

Weitere Infos

ENSO Energie Sachsen Ost AG Blättern Euro Akademien Görlitz und Zittau

Der ONLINE-INSIDER wird über die Koordinierungsstelle für BO/StO im Landkreis Görlitz vom Europäischen Sozialfonds (ESF), dem Freistaat Sachsen und dem Landkreis Görlitz gefördert.