Logo ONLINE INSIDER

Berggasthof Honigbrunnen

Berggasthof Honigbrunnen

Berggasthof Honigbrunnen

Bausanierung Kuschel Blättern Berufliches Schulzentrum "Christoph Lüders" Görlitz

Berggasthof Honigbrunnen

AUSBILDUNG MIT TOLLER AUSSICHT

Der Berg-Gasthof Honigbrunnen grüßt schon von Ferne seine Gäste, befindet er sich doch gut sichtbar auf dem Löbauer Berg und wird auch liebevoll „Balkon der Oberlausitz" genannt.

Nach über 110-jähriger Geschichte, erstrahlt das Haus nach aufwendiger Sanierung und Wiedereröffnung im Jahr 2006 in neuem Glanz. Der Honigbrunnen ist heute Restaurant, Hotel und Tagungsort in einem. Um diese große Bandbreite täglich in hoher Qualität abzusichern, braucht das Haus „fleißige Bienchen", die motiviert und hervorragend qualifiziert sind.

Deshalb bildet der Betrieb selbst aus. Jugendliche, die gern Koch, Restaurantfachmann oder Hotelfachmann werden möchten, finden im Berg-Gasthof Honigbrunnen einen exzellenten Ausbildungsbetrieb. Um sich selbst zu überprüfen, ob der Beruf das Richtige ist, sind Praktika nach vorheriger Absprache möglich. Die Auszubildenden haben in unserem engagierten und dynamischen Team viel Freude an der Arbeit. Für jeden, der in der Gastronomie seine Zukunft sieht, ist im Honigbrunnen der richtige Ausbildungsberuf dabei.

INSIDERTREFF 2017

Wir sind auf dem INSIDERTREFF in Löbau am 20.05.2017 an
Stand H2 - 100 (Plan Halle2)
zu finden.

Unsere Angebote vor Ort:

"Tischlein deck´Dich"...wo liegt die Vorspeisengabel, welches
Messer gehört zum Fisch? Wir decken mit euch gemeinsam eine festliche Tafel.

Beratungsgespräch vereinbaren:

Firmenadresse

Berggasthof Honigbrunnen, Löbauer Berg 4,  02708 Löbau

Berggasthof Honigbrunnen
Löbauer Berg 4
02708 Löbau

Ansprechpartner

Frau Annett Klinger
Telefon: 03585/ 4 13 91 30

Weitere Infos

Bausanierung Kuschel Blättern Berufliches Schulzentrum "Christoph Lüders" Görlitz

Der ONLINE-INSIDER wird über die Koordinierungsstelle für BO/StO im Landkreis Görlitz vom Europäischen Sozialfonds (ESF), dem Freistaat Sachsen und dem Landkreis Görlitz gefördert.